12 Bücher: Zeichnen lernen & Persönlichkeitsentwicklung für Kreative

Jan 19, 2020Buchempfehlungen, Reviews

1. YouTube Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Übersicht Leseplan

Was dir Lesen bringt

Lesen ist eine Gewohnheit, die dich, wenn du sie entwickelst, persönlich stark weiterbringt.

 

Ich persönlich lese in der Regel ein Buch pro Woche. 2019 habe ich 60 Bücher und 2018 sogar über 120 Bücher gelesen. Das habe ich geschafft, weil ich mir effektive Lesegewohnheiten aufgebaut habe.

 

Einerseits lese ich jeden Morgen direkt nach dem Aufwachen circa eine halbe Stunde oder schaue einen Kurs zur Weiterbildung. Andererseits nutze ich meine Transportwege effektiv. Das heißt, ich habe immer meine Kopfhörer dabei und höre Hörbücher, wenn ich unterwegs bin, mit der Bahn fahre oder warten muss.

 

Allerdings lese ich nicht nur, sondern wende das Gelernte auch immer möglichst direkt an.

 

So habe ich 2017 mein Leben, welches ein komplettes Chaos war, einmal um 180 Grad gedreht und entwickle mich schneller als je zuvor. Ich würde ohne Lesen definitiv nicht die Dinge erreicht haben, die ich erreicht habe. Und das kannst du auch.

 

Die Inhalte des Leseplans

Mein Leseplan bietet eine Mischung aus Büchern, die deine zeichnerischen Fähigkeiten (Art Skills), aber auch deine persönlichen Fähigkeiten (Life Skills) verbessern.


So entwickelst du dich optimal als kreative Person weiter.


Wie du anfängst

Keine Angst. Du musst nicht jede Woche ein Buch lesen.


Fang am besten damit an, überhaupt einmal wieder ein Buch zu lesen und setze dir das als eine eigene kleine Challenge.


Sobald du ein Buch gelesen und das Gelernte angewandt hast, kannst du dazu übergehen und meinen 1-Jahres-Leseplan mit den 12 Büchern weiterzuverfolgen: 1 Buch pro Monat sollte dann kein Problem sein, wenn du dir ebenfalls eine gesunde Lesegewohnheit aufbaust.


Dafür kannst du zum Beispiel Habit Tracker nutzen oder trage dich in die Warteliste für mein Buch ein, welches dir genau erklären wird, wie du effektiv Gewohnheiten aufbaust.


Pinseleinstellungen – Pinselform

Buchempfehlung 1

Drawing on the Right Side of the Brain

– Betty Edwards

 

Thema: Das Buch zeigt die Basis auf: Wie funktioniert Zeichnen generell? Es geht nicht um spezielle Gebiete wie Porträtzeichnen oder Landschaften. Der Kerngedanke ist: Wenn du wirklich zeichnen lernst, kannst du alles zeichnen. Denn Zeichnen lernen heißt Sehen lernen.
Warum ich das Buch gut finde: mehr dazu im Video

Buchempfehlung 2

How to Be Alive

– Colin Beavan

 

Thema: Es gibt nicht den einen richtigen Weg zu leben – schon gar nicht für uns Kreative. Doch was für dich der richtige Weg ist, musst du selbst entscheiden. Dieses Buch hilft dir dabei und zeigt dir, wie du erfüllende Lebensziele sowie Sinn in deinem Leben findest.

 

Warum ich das Buch gut finde: mehr dazu im Video

 

Buchempfehlung 3

Perspective Drawing Handbook

– Joseph D’Amelio

 

Thema: Durch das Buch lernst du lineare Perspektive zu zeichnen oder anders gesagt: Du lernst, wie du das, was du siehst, realistisch auf Papier bringst – mit Verkürzungen, Schatten und mehr.

 

Warum ich das Buch gut finde: mehr dazu im Video

 

Buchempfehlung 4

Sorge dich nicht, lebe!

– Dale Carnegie

 

Thema: Mit Sorgen und Ängsten hat jeder Mensch mehr oder weniger zu kämpfen. Carnegie zeigt in seinem Klassiker, wie du zu einer positiven Lebenseinstellung gelangst und trotz der negativen Gedanken und Emotionen handeln kannst.

 

Warum ich das Buch gut finde: mehr dazu im Video

 

Buchempfehlung 5

Framed Ink

– Marcos Mateu-Mestre

 

Thema: Eine gute Komposition sollte in jedem Bild stecken. Deshalb profitieren, neben Storyboard-Artists und Comic-Zeichner, auch alle anderen Künstler von Marcos’ umfangreichen, grafischen Wissen. Lerne, deine Bildelemente gekonnt in Szene zu setzen und Geschichten zu erzählen.

 

Warum ich das Buch gut finde: mehr dazu im Video

 

Buchempfehlung 6

Der Weg des Künstlers

– Julie Cameron

 

Thema: In diesem 12-Wochen-Programm lernst du deine negativen Programmierungen ganz speziell als Künstler zu überwinden. Themen wie Perfektionismus, Sinn, der kreative Schaffensprozess an sich, kreative Blockaden, Inspirationsquellen und mehr werden angesprochen.

 

Warum ich das Buch gut finde: mehr dazu hier im Video

Buchempfehlung 7

Figure Drawing: Design & Invention

– Michael Hampton

 

Thema: Wer seine figürlichen und anatomischen Zeichenfähigkeiten aufpolieren möchte, ist mit diesem Werk bestens beraten. Viele Abbildungen und die vorgestellte, lebendige Konstruktionsmethode lockern sowohl das Lesen, als auch das Zeichnen auf.

 

Warum ich das Buch gut finde: mehr dazu hier im Video

 

Buchempfehlung 8

Wer dem Glück hinterherrennt,
läuft daran vorbei

– Russ Harris

Thema: Lerne die Akzeptanz-Commitment-Therapie (ACT), mit der du zu einem besseren Umgang mit deinen negativen Gedanken und Gefühlen auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse kommst. Ich sehe das Buch als eine Vertiefung und moderne Erweiterung von „Sorge dich nicht, lebe“. Außerdem hilft es dem fortgeschrittenen Selbstoptimierer, nicht nur in der Zukunft, sondern auch im Moment glücklich zu leben.


Warum ich das Buch gut finde: mehr dazu hier im Video


Buchempfehlung 9

How to Render

– Scott Robertson


Thema: Das Thema dieses Buches ist, wie es der Titel schon sagt, Rendering. Konkret heißt das, du lernst, wie du deinen Skizzen Grauwerte, Farbe und Texturen verpasst – kurz: wie du deine Bilder fertig zeichnest. Das Buch ist sowohl für traditionelle als auch für digitale Zeichner geeignet.


Warum ich das Buch gut finde: mehr dazu hier im Video


Buchempfehlung 10

Der reichste Mann von Babylon

– George S. Clason


Thema: Geld. Ja, du hast richtig gelesen. Gerade da sich Künstler so ungern mit diesem Thema beschäftigen und es aber es so wichtig ist, musste ich dieses Buch mit in die Liste aufnehmen. Über kurze und spannend geschriebene Parabeln erklärt es die zehn Grundregeln im Umgang mit Finanzen.


Warum ich das Buch gut finde: mehr dazu hier im Video


Buchempfehlung 11

Color & Light

– James Gurney


Thema: Der Umgang mit Farbe gehört ebenfalls zu den Grundlagen, die Künstler beherrschen sollten. Gurney zeigt in seinem Buch dazu alles Wissenswerte – von der grundlegenden Farbtheorie bis hin zu den viel wichtigeren Lichtsituationen, in denen Farben unterschiedlich erscheinen. 


Warum ich das Buch gut finde: mehr dazu hier im Video

 

Buchempfehlung 12

Magie der Gewohnheit

– Sandra Süsser

Trage dich hier auf die Warteliste für das Buch ein (es wird dieses Jahr 2020 erscheinen)


Thema: Gewohnheiten und Routinen hat absolut jeder. Je besser du diese nutzt, desto freier und kreativer kannst du entgegen der allgemein verbreiteten Meinung werden. Gefangen in Routinen sind lediglich diejenigen, die diese nicht bewusst aufbauen. In meinem Buch zeige ich daher in drei einfachen Schritten, wie du zu nachhaltigen Gewohnheiten und damit mehr Klarheit, Erfolg und Glück als kreativer Mensch gelangst.


Sag mir deine Meinung!

Welches sind deine Lieblingsbücher zum Thema Zeichnen lernen und Persönlichkeitsentwicklung?

 

Wenn dir mein Blog Post gefallen und geholfen hat, dann teile ihn gern auf Social Media (Facebook, Twitter, Instagram & co.) oder empfehle ihn weiter.

 * = Affiliate Links. Damit unterstützt du meine Projekte ohne selbst mehr zu zahlen! So kann ich noch mehr kostenlose Beiträge, die wir beide lieben erstellen. Ein Win-Win für beide Seiten 

Über die Autorin

Sandra Süsser – The Coaching Artist

Ich schaffe Kunst und helfe gleichzeitig anderen kreativen Menschen, ein ganzheitlich erfolgreiches und glückliches Leben zu führen.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weihnachtsgeschenke für Kreative & Black Friday Deals 2019

Du suchst noch nach Weihnachtsgeschenken für Kreative oder für dich selbst? Ich habe dir die besten Geschenkideen mit Black Friday Rabatt zusammengestellt.

Selbstständig als Illustrator? So bereitest du dich auf den Beruf vor (1/3)

Teil 1: Nutze diese Tipps und Anleitungen zur Vorbereitung, um erfolgreich selbstständig als Illustrator *in zu werden.

Kreative Ideen & originelle Konzepte entwickeln [Kurs]

Lerne, wie du leichter kreative Ideen für deine Werke findest, Kreativitätstechniken nutzt und Schritt für Schritt originelle Konzepte generierst.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz von MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deinen Daten sowie zu deinen Widerrufsrechten findest du in der Datenschutzerklärung.

E-Mail-Adresse = Pflichtfeld

© 2020 Sandra Süsser – The Coaching Artist

Alle Rechte vorbehalten

 

Folge mir

Instagram

Mein digitales Skizzenbuch

Youtube

Tutorials & andere Videos

Facebook

Updates & mehr Tipps

 

Kontakt

Schreibe mir gern eine E-Mail an: sandra.suesser@web.de 

Impressum

Datenschutz 

Pin It on Pinterest

Share This